Große Fenster- und Glasflächen im Innen- und Außenbereich sind beliebte Elemente der modernen Architektur.

Mit hochwertigen Flachglasfolien können Sie das Raumklima, die Energieeffizienz, die Sicherheit oder die Optik von modernen
Fenster- und Glasflächen erheblich verbessern.

Alternative zur Flachglasfolien gibt es auch die Möglichkeit von Folienrollos und Folienvorhängen.

  FLACHGLASFOLIE  

         //  Eigenschaften

Flachglasfolien weisen abhängig von der jeweiligen Folie folgende Eigenschaften auf:

  • Sonnen- und Hitzeschutz
    ... halten
    die Wärmestrahlung zurück, reduzieren die Wärmeentwicklung im Innenbereich und sorgen so für eine stabilere Raumtemperatur

  • Isolation
    ... reduzieren den Wärmeverlust an kalten Tagen und
    reduzieren damit die Energiekosten

  • UV-Schutz
    ... filtern die gefährliche UV-Strahlung

  • Splitterschutz
    ...
    können gefährliche Splitter binden, mindern somit das Verletzungsrisiko und erfüllen Unfallverhütungsvorschriften

  • Kratzschutz
    ... s
    chützen das Glas und andere ebene Oberflächen vor Beschädigung oder mutwilliges Verkratzen

  • Durchwurfhemmend
    ...
    bieten einen hohen Durchbruchwiderstand bei Einbruch, Wirbelsturm, Vandalismus oder Explosionsdruckwelle

  • Sichtschutz und Dekoration
    ... sind optimal zur optischen Auflockerung von Glasflächen, Aufteilung von
    Raumen, Schaffung abschirmende Effekte
    oder voller Diskretion. Zusätzlich sind individuelle Gestaltungen durch Bilder, Texte und Dekore möglich

  • Blendschutz
    ... minimieren die Blendung der Sonne

 

          //  Folienarten

  • Sonnenschutzfolien zur Reduzierung der Wärmeentwicklung und für ein
    stabileres Raumtemperatur

  • Sicherheitsfolien zum Schutz vor Diebstahl, Sach- und Personenschäden
    Dazu zählen splitterbindende Sicherheitsfolien, Kratzschutzfolien/
    Anti-Graffiti-Folien und durchwurfhemmende Sicherheitsfolien

  • Dekorfolien zur optischen Auflockerung von großen Glasflächen, Raumaufteilung und Schaffung abschirmender Effekte

  • Dekor- oder Mattierungsfolien sind in verschiedenen Varianten und Farben erhältlich, ob der Effekt von satiniertem Glas zur Verleihung von Privatsphäre
    oder weiße Sichtschutzfolien als Blendschutz vor Sonne und für volle Diskretion.

           //  Einsatzbereiche

  • Fensterflächen mit starker Sonneneinstrahlung

  • Schaufenster, um z.B. das Ausbleichen von Exponaten durch Sonneneinstrahlung
    zu minimieren

  • Glaswände und Glastüren, z.B. in Büros

  • Sanitärräume und Arztpraxen z.B. zu Verleihung von Privatsphäre

  • Duschkabinen

 

          //  Verarbeitung

  • Abhängig von der Folie und dem Anwendungsbereich werden Flachglasfolien
    innen oder außen auf der Glasfläche verlegt

  • Die Folien werden nass verlegt, um ein perfektes optisches Ergebnis zu erzielen.

  • Die Verlegung von Flachglasfolien erfolgt nur unter bestimmten Bedingungen (Temperatur, Windverhältnisse etc.) .

           //  Vorteile

  • Individuelle Gestaltung der Glasflächen, ob Fenster oder Türen

  • Sonnen- und Hitzeschutz sowie Isolation für ein besseres Raumklima und Energieeffizienz
  • Erfüllung von DIN-Normen für Versicherungen

  • Erfüllung von Unfallverhütungsvorschriften durch Einsatz von Splitterschutzfolien

  • Die Folien sind rückstandfrei wieder entfernbar

Flachglasfolierung

1/4

1/5
Flachglafolierung